Geheimtipp: Städtereise für bidirektionale Bäcker

Willkommen an Bord unserer exklusiven Segeljacht „Reglip“, die uns in den weltbekannten Hafen von von Turieb bringt. Dort erwartet uns eine Stadtrundfahrt, zur Nacht betten wir uns in einem kleinen 5+-Sterne-Boutique-Hotel.

Am nächsten Morgen bringt uns ein luxuriöser Reisebus über die Nonabil-Berge in die uralte Stadt Suksamad. Hier besichtigen wir eines der ältesten, schönsten und ungewöhnlichsten Gotteshäuser der Welt mit seinen antiken Mosaiken und dem Asi-Turm.

Mit der rustikalen Akkem-Bahn rollen wir am Tag 3 unserer Reise nach Namma, wo Ihnen der Tag zur freien Verfügung steht, empfehlenswert ist ein Besuch des mörischen Theaters.

Tag 4 ist dem Höhepunkt unserer Reise gewidmet, dem Besuch der Heiligtümer in Melasurej, die wir nach einer abwechslungsreichen Fahrt durchs Tal des Nadroj-Flusses erreichen.

In Afiah erwartet uns dann unsere Jacht, auf der wir die Heimreise antreten.

Jetzt sagt: Wo erreichen die Touries den Tiefpunkt ihrer Reise?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.