Hybriddach oder Pyramidozelt

Der im Bild liebe- und mühevoll gezeichnete Körper (;-) besteht aus einem Zelt (oder Dach) mit einer auf der Grundfläche aufgesetzten Pyramide – irgendwie umgekippt…

Kann man bestimmt mit Lego bauen.

Hier noch eine genauere Erklärung: im Laufe des Zuges soll jeder Eckpunkt des Körpers mit jedem anderen verbunden werden (also z. B. A mit B, C, D, E, F und G), ohne dabei auf einer Kante (z. B. A-D), Diagonale (z. B. E-C) oder Raumdiagonale (z. B. A-F) mehrfach entlang zu laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.